Es gibt viele Gründe, sich für eine pflanzliche Ernährung zu entscheiden. Deine ganz individuelle Motivation setzt sich vielleicht aus vielen Aspekten zusammen. Vielleicht hast du einen bestimmten Fokus. Vielleicht verändern sich deine Gründe im Laufe der Zeit. Vielleicht fällt es dir auch nicht immer leicht, dich rein pflanzlich zu ernähren. Hier findest du frische Motivation und Argumente, warum vegan in jeglicher Hinsicht besser schmeckt…


1 Für die Tiere!

Die massenhafte Produktion von Fleisch, Eiern und Milch ist verantwortlich für unbeschreibliches Leid und den Tod unzähliger Tiere. Auch Bio-Standards unterscheiden sich meist nur unmerklich von jenen der konventionellen Haltung. Für die Tiere bedeutet das meist nur ein paar cm mehr Platz. Hühner, Lämmer, Enten, Schweine, Kühe, Kälber, Fische und zahlreiche andere Tierarten werden nur für den menschlichen Konsum gezüchtet und müssen ihr Leben lang leiden.


2 Ich tue etwas für die Umwelt!

Die Umweltzerstörung durch Massentierhaltung vernichtet unsere Lebensgrundlage. Tierische Lebensmittel durch eine nachhaltige, pflanzliche Küche zu ersetzen, kommt unserer viel zu strapazierten Umwelt und dem Klima zugute. Wie hängen Treibhausgase und Massentierhaltung zusammen? Was hat es mit dem Wasserverbrauch auf sich? In welchem Zusammenhang stehen Fleischkonsum, Flächennutzung und Abholzung? Antworten findest du in unserem Fachartikel zur Umwelt!


3 Vegan fühle ich mich fitter!

Deutschlands stärkster Mann, Patrick Baboumian, ernährt sich seit 10 Jahren vegan. Der ehemalige Kraftsportler und Bodybuilder schwört auf die Kraft der Pflanzenpower. Bist du sportlich aktiv? Hast du die Vorteile der pflanzlichen Küche schon selbst spüren gelernt? Fühlst auch du dich fitter ohne tierische Produkte? Sich vegan zu ernähren, ausreichend Proteine zu bekommen und erstklassige sportliche Leistungen zu erbringen, sind keine Widersprüche.


4 Für meine Mitmenschen!

Der enorme Fleischkonsum der westlichen Welt hat auch erhebliche Folgen für unsere Mitmenschen, die in anderen Regionen der Welt Hunger leiden. Im Jahr 2014 hungerten laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) rund 805 Millionen Menschen auf der Welt. Jeder 9. Mensch hat somit nicht genug zu essen. Unser Fleischkonsum ist mitverantwortlich. Denn: Etwa 80 % der weltweiten Soja-Ernte und 40 – 50 % der weltweiten Getreide-Ernte werden an Tiere in Massentierhaltung verfüttert, anstatt damit die Menschen zu ernähren, die unter Hunger leiden.


5 Ich entdecke eine neue kulinarische Welt!

Einfach, lecker, vielseitig! Eine neue, kulinarische Welt zu entdecken bringt Spaß, Abwechslung und tolle Gerichte auf deinen Teller. Ob zuhause oder unterwegs, im Alltag oder für besondere Anlässe, für Jung und Alt, für süße oder herzhafte Gelüste, einen kleinen oder großen Geldbeutel: Die vegane Küche bedeutet für dich unendlichen Genuss!

Und wir unterstützen dich dabei! Mit unserem 3-wöchigen und 100 % kostenfreien Ernährungsguide lernst du Schritt für Schritt die Gemüseküche in deinem Alltag zu genießen!


6 Ich tue etwas für meine Gesundheit!

Love Veg Ernährungspyramide vegan

Menschen, die sich vegan ernähren, leiden seltener an Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes Typ 2. Sie sterben seltener an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, der Todesursache Nummer 1 in Deutschland. Das Immunsystem wird durch einen pflanzlichen Lebensstil gestärkt und das Körpergewicht von vegetarisch und vegan lebenden Menschen ist deutlich niedriger als das der restlichen Bevölkerung. Bist du vegan optimal versorgt?


7 Mir schmeckt vegan einfach besser!

KOchbuch Cover

Das können wir verstehen! Deshalb bekommst du auf unserem Instagram-Account und in unseren Gratis-Kochbüchern saisonale, frische, kreative und super einfache Rezepte, mit denen du die pflanzliche Küche jeden Tag genießen kannst!