Auswärts essen

In den vergangenen Jahren hat sich die Anzahl der vegetarischen und veganen Restaurants deutlich erhöht. So wird es immer leichter für Menschen, die ihren Fleischkonsum reduzieren, ganz einstellen oder sich überwiegend pflanzlich ernähren wollen, tolle fleischfreie Gerichte außer Haus zu finden. Über www.happycow.net oder www.vanilla-bean.de kannst du leicht herausfinden, wo sich in deiner Umgebung Imbisse und Restaurants mit fleischfreiem oder rein pflanzlichem Angebot befinden. Wenn du unterwegs bist, helfen dir Apps wie zum Beispiel HappyCow, Vanilla Bean und Tripadvisor, schnell ein veganes Restaurant in deiner Nähe zu entdecken. Dazu werden auch immer die Preisklassen und Kundenbewertungen angegeben, die bei der Auswahl helfen.

In der traditionellen, internationalen Küche werden fast immer pflanzliche Optionen angeboten. In Asien beispielsweise werden wenig Milchprodukte konsumiert, daher sind die vegetarischen Gerichte beim Thailänder oder Vietnamesen oft auch gleichzeitig vegan. Darüber hinaus sind gute Restaurants im Regelfall zuvorkommend und dankbar für neue Herausforderungen und stehen bei der Menüwahl gerne mit Rat und Tat zur Seite. Im Zweifelsfall hilft es immer, kurz nachzufragen.

Hättest du gedacht, dass diese leckeren Gerichte sowieso oft rein pflanzlich sind?

Falls du keine Lust hast auszugehen oder selber zu kochen: Auch Lieferdienste erkennen zunehmend die gestiegene Nachfrage nach fleischfreien und pflanzlichen Gerichten. So bieten zum Beispiel die bundesweit vertretenen Lieferdienste Hallo Pizza und Call-a-Pizza rein pflanzliche Pizzen und Pasta-Gerichte an.

Asiatisch

Gemüse-Chop-Suey, vegetarische Thai-Currys, vegetarische Frühlings- und Sommerrollen, vegetarisches Sushi (zum Beispiel mit Avocado, Gurke, Rettich, Kürbis oder Shiitake) und vieles mehr

Italienisch

Pasta (zum Beispiel Pomodoro, al Arrabiata oder Napoli), vegetarische Pizza ohne Käse, Minestrone (typische, italienische Gemüsesuppe) und Salate mit Olivenöl-Essig-Dressing

Spanisch

Gemüse-Paella und diverse Tapas, wie zum Beispiel Oliven, eingelegte Paprika, gegrilltes Gemüse und Patatas Bravas (Kartoffeln mit Dip)

Mexikanisch

vegetarische Tacos, Burritos und Enchiladas, Pozole (Maiseintopf), Guacamole (Dip aus Avocados) und vieles mehr

Arabisch

Falafel, Couscous-Salate, Tabouleh, Hummus und vieles mehr

Indisch

Samosas (gefüllte Teigtaschen), vegetarische Currys und Dal (Linsengericht)

Britisch

Baked Beans auf Toast, Potato Wedges, gegrilltes Gemüse und frittiertes Brot

Fast-Food

Pommes mit Ketchup, Dönerbrot mit Salat und Veggie-Burger ohne Käse