Wir lieben Herzhaftes – du auch?? Ganz besonders in der kuscheligen Herbstzeit. Egal ob Gulasch, Bohneneintopf oder Pilzpfanne… Wenn es dir nach einem richtig leckeren Wohlfühlgericht mit ordentlich Würze gelüstet, MUSST du dieses deftige Bohnen-Pilz-Ragout kosten!

Deftige Wohlfühlgerichte mit Champignons, Kartoffeln, Bohnen und Co. plus süße Kreationen kennst du bereits aus dem kostenfreien & saisonalen LOVE VEG Kochbuch! Einen würzigen Vorgeschmack kannst du dir mit diesem schnellen und einfachen Bohnen-Pilz-Ragout abholen:


Zutaten (für 4 Portionen)

  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 400 g Champignons
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Sojasauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1/2 TL getrockneter Rosmarin
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Die Zwiebel fein hacken, Paprika in feine Streifen und Champignons in Scheiben schneiden. Bohnen gut abgießen. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und zunächst Zwiebeln und Paprika, dann die Champignons scharf darin anbraten.

Senf, Tomatenmark, Kräuter und Paprikapulver hinzugeben, kurz mit anbraten und mit Gemüsebrühe, Sojasauce und passierten Tomaten ablöschen. Aufkochen, Hitze reduzieren und für etwa 5 min einkochen lassen. Bohnen hinzugeben und weitere 10 min bei kleiner Hitze kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Unsere Tipps:

Mit frischem Baguette, duftendem Reis oder Bratkartoffeln serviert wird aus dem Ragout ein abwechslungsreiches, rundes Gericht!

Probiere auch eine klein gehackte Chilischoten im Ragout!

Noch mehr saisonale Wohlfühlgerichte und süße Sünden findest du im aktuellen LOVE VEG Kochbuch – garantiert vegan und 100 % kostenfrei!