MEHR Wohlfühlgericht geht nicht: fluffig warmer Kaiserschmarrn! Für deine liebste österreichische Traditionsspeise brauchst du weder Butter noch Eier. Kaiserschmarrn rein pflanzlich ist mindestens genauso lecker und locker wie mit tierischen Produkten! Lieber mit Puderzucker oder einer selbstgemachten Vanillesauce?

Unsere süßen Rezepte und deftigen Wohlfühlgerichte kennst du bereits aus dem kostenfreien & saisonalen LOVE VEG Kochbuch! Einen großen Vorgeschmack kannst du dir nun mit diesem absoluten KNALLERREZEPT holen:


Zutaten (für 4 Portionen):

  • 220 g Mehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 100 ml Sprudelwasser
  • 50 g Pflanzenmargarine
  • Öl zum Braten


Zubereitung:

Mehl und Backpulver mischen und in eine große Schüssel sieben. Mit Zucker, Vanillezucker und Salz vermengen. Margarine zerlassen und mit Milch verrühren. Nach und nach mit einem großen Schneebeesen in das Mehlgemich rühren und zum Schluss das Sprudelwasser hinzugeben.

Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen und die klümpchenfreie Masse einen cm hoch hineingießen. Bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel für etwa 5 min anbraten. Anschließend wenden und fest werden lassen. Mit dem Pfannenwender oder zwei Gabel in Stücke reißen und noch warm mit Puderzucker garniert servieren.


Unsere Tipps:

Mit selbstgemachter Vanillesauce (findest du im aktuellen LOVE VEG Kochbuch) serviert ist der Kaiserschmarrn ein Traum!

Probiere auch Rosinen- und Apfelstückchen im Teig!

Noch mehr süße Sünden und allerlei Wohlfühlgerichte gibt’s im aktuellen LOVE VEG Kochbuch – 100 % kostenfrei und rein pflanzlich!