Fleisch & Fisch

Es gibt unzählige tolle Alternativen zu Fleisch und Fisch. Burger-Patties, Würstchen, Aufschnitt – das alles findest du heute in gut sortierten Supermärkten, wie Rewe, Edeka, Globus und Co. Das Wichtigste bei pflanzlichen Fleischalternativen ist die Zubereitung … und das kann jede Person im Handumdrehen lernen!

Hühnchen

Egal ob Geflügelsalat, Hähnchenbrustfilet oder Chicken Nuggets, das alles gibt es auch fleischfrei. In fast jedem Supermarkt findest du Veggie-Nuggets oder -Schnitzel, zum Beispiel bei Rewe, Edeka oder Aldi.

Hackfleisch

Fertige Tofu-Bolognese gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt zu kaufen. Selbstgemacht schmeckt sie aber natürlich am besten! Ganz einfach Tofu oder Räuchertofu zerbröseln, zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten, passierte Tomaten dazu, köcheln lassen, fertig!

Wurst

In Scheiben als Lyoner, Salami oder Mortadella für das Frühstücksbrötchen oder am Stück für den Grill oder die Pfanne – auch fleischfreie Wurst und Würstchen gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Geschmacksrichtungen. Sie bestehen fast ausschließlich aus Seitan (Weizeneiweiß) oder Tofu.

Burger-Patties

Natürlich gibt es mittlerweile fertige, schmackhafte, vegane Burger-Varianten im Supermarkt oder Onlineshop. Allerdings kannst du Burger-Patties auch ganz einfach selbst machen und deiner Kreativität dabei freien Lauf lassen!

Ich kann dir nur wärmstens meinen persönlichen Lieblingsburger empfehlen: Reibeplätzchen aus Kartoffeln in einem Vollkornbrötchen, mit Tomaten und BBQ-Sauce. Lecker!

Speck

Um Bratkartoffeln oder grünen Bohnen die richtige Würze zu verleihen, eignet sich Räuchertofu hervorragend. Er muss lediglich in kleine Würfel zerteilt und mit etwas Sojasauce scharf in der Pfanne angebraten werden – fertig!

Fisch

Mittlerweile gibt es schon zahlreiche pflanzliche Fischalternativen wie das VeggiFischfilet, VeggiLachsfilet, VeggiRiesengarnelen – oder Scampis. Die Garnelen beispielsweise werden auf Basis von Yamswurzel (Konnyaku) hergestellt und eignen sich hervorragend für eine kalorienarme Ernährung. Eine tolle und überaus leckere Alternative zu Fischstäbchen können Gemüsestäbchen sein, die es in verschiedenen Supermärkten, wie zum Beispiel Rewe, zu kaufen gibt.

Bist du auch so ein Sushi-Fan wie ich? Dann wird es dich freuen zu hören, dass auch die mit Seetang umhüllten Reisröllchen ganz einfach vegan gehen. Bei der Füllung kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen und experimentieren, was das Zeug hält: Räuchertofu, Avocado, Paprika, eingelegte Gurken, Karotten und Mango eignen sich hervorragend und schmecken ausgezeichnet frisch.

Wo bekomme ich diese Köstlichkeiten?

Produkt
Alternative
Bezugsquellen

Fleisch

Reformhaus, Biomarkt (z. B. Alnatura, Bio Company, denn’s), einige Supermärkte, dm und Rossmann

Tofu

fast alle Lebensmittelgeschäfte

Reformhaus, Biomarkt, Online-Versand, Asia-Shop

Reformhaus, Biomarkt, Online-Versand, Asia-Shop, Veganz, Bio Company, in vielen Filialen von tegut

Veggie Burger-Patties

fast alle Lebensmittelgeschäfte

Wurst

pflanzliche Wurst-Alternativen

Reformhaus, Biomarkt, Online-Versand, Asia-Shop, in einigen Supermärkten wie Kaufland, Rewe und Edeka

Speck

Räuchertofu

fast alle Lebensmittelgeschäfte, dm, Rossmann

Hackfleisch

Sojaschnetzel / Sojagranulat

Reformhaus, Biomarkt, einige Supermärkte und Discounter, dm, Rossmann

Fisch

Algen, Fisch auf pflanzlicher Basis

Reformhaus, Biomarkt, Online-Versand

Sojaschnetzel und -granulat ist getrocknetes Sojaeiweiß. Sie unterscheiden sich durch Größe und Form. Durch Einweichen, Würzen und Anbraten machen sie sich besonders gut in Pastasaucen oder Gemüsepfannen.

Tempeh besteht aus fermentierten, ganzen Sojabohnen und hat einen sehr nussig-würzigen Geschmack. Mariniert und angebraten verleiht er jedem Gemüsegericht das gewisse Etwas.

Seitan ist ein Produkt aus Weizeneiweiß. Durch die täuschend echte fleischähnliche Konsistenz wird es zum Beispiel wie Hackfleisch, Schnitzel, Würstchen oder Gyros verwendet.

Die meisten Fleischalternativen liegen bei ca. 2,00 – 4,00 €.
Sojagranulat und -schnetzel sind in der Menge sogar deutlich günstiger als tierisches Fleisch.