Vegane Leberwurst

Leberwurst ist mit seinem sehr deftigen Geschmack ein beliebter Klassiker der heimischen Brotaufstriche. Für einen leichteren Geschmack sorgen die Apfel- und Schnittlaucharomen, die ein wenig Frische auf die Leberwurststulle bringen. In einem gut verschließbaren Gefäß hält sich der Leberwurst-Aufstrich etwa drei Tage in der Kühlung. Solltest du den puren Geschmack von Leberwurst bevorzugen, kannst du Apfel und Schnittlauch weglassen und beispielsweise durch frische Petersilie ersetzen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten (6 Personen):

  • 100 g Räuchertofu
  • 130 g abgetropfte Kidneybohnen
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 EL frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • ½ kleiner Apfel

Zubereitung:

Zwiebeln fein schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne glasig dünsten. Räuchertofu mit den Händen zerreiben und samt Kidneybohnen, Zwiebeln und Majoran in einem Hochleistungsmixer zu einer homogenen Creme verarbeiten.

Den Apfel fein reiben, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zusammen unter die Leberwurst-Creme mischen.