Kürbiscremesuppe

Winterzeit ist Kürbiszeit. Und was wärmt besser von innen als eine kräftige, schmackhafte Suppe? Diese Kürbiscremesuppe von Kochbuchautorin Daniela Friedl gelingt immer und schmeckt jedem!

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • Pflanzliche Butter
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Geriebene Muskatnuss
  • Kürbiskernöl
  • Kürbiskerne

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter anschwitzen. Den Kürbis vom Strunk sowie vom Kerngehäuse befreien, in kleine Stücke schneiden und hinzugeben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und so lange kochen, bis der Kürbis weich ist. Danach mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Zuletzt mit einem Schuss Kürbiskernöl sowie einigen Kürbiskernen garnieren.

Das Rezept stammt aus: “Schnelle vegane Küche” von Daniela Friedl