Holunderblüten Pancakes

Diese Holunderblüten-Pancakes sind besonders köstlich. Verfeinert mit Holunderblüten- und Ahornsirup machen sie jede Naschkatze und jeden Naschkater glücklich.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten (6 Stück):

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Apfelessig
  • 200 ml Sojamilch
  • 5 Holunderdolden
  • Margarine
  • 1 Teil Holunderblütensirup
  • 2 Teile Ahornsirup
  • Puderzucker
  • Erdbeeren

Sojamilch, Reismilch, Hafermilch, Haselnussmilch und Mandelmilch sind beliebte pflanzliche Alternativen zu Kuhmilch. Erhältlich ist zumeist mindestens eine dieser Alternativen in jedem gut sortierten Supermarkt, sowie in Reformhäusern und Bioläden.

Zubereitung:

Die Holunderblüten waschen und von den Stielen schneiden, so dass möglichst wenig grün übrig bleibt. Das Natron zusammen mit dem Essig in einer Schüssel anrühren. Zusammen mit dem Zucker, Mehl und Milch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zum Schluss die Holunderblüten unterrühren.

Die Pfannkuchen in einer beschichten Pfanne mit etwas Öl ausbacken und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Zum Schluss alles zu Türmchen stapeln und die einzelnen Schichten mit der Sirupmischung begießen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit einigen Erdbeeren garnieren.

Das Rezept stammt von: Vegan durchs Jahr