Auberginenröllchen

20 Minuten Zeit und fünf Zutaten ergeben einen köstlichen Snack: Auberginenröllchen. Ideal für den nicht ganz so großen Hunger zwischendurch oder als “Fingerfood” für Partys.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 200 g Kichererbsen (aus dem Glas)
  • Saft einer ½ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Auberginen der Länge nach in Blätter schneiden. Diese in etwas Öl auf beiden Seiten anbraten und zur Seite stellen. Anschließend die Kichererbsen zusammen mit dem Zitronensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auberginenblätter mit der Creme bestreichen, einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

Das Rezept stammt aus: “Schnelle vegane Küche” von Daniela Friedl