Holunderblüten-Bowle

Der Sommer kann kommen! Erfrischung bietet diese wunderbar leichte Holunderblüten-Bowle. Wenn du einige der Zutaten schon am Abend zuvor vorbereitest, kannst du am nächsten Tag innerhalb von nur 5 Minuten ein leckeres Getränk zaubern.

Zubereitungszeit: 5 Minuten
(+ 12 Stunden Vorbereitungszeit)

Zutaten

  • Bio-Zitrone
  • 15 Holunderblütendolden
  • 3 l Wasser
  • Ca. 200 ml Agavendicksaft
  • 2 l Sekt

Agavendicksaft ist ein Süßungsmittel, das in Geschmack und Konsistenz vergleichbar mit Honig ist. Der Sirup wird aus dem Saft der Agave gewonnen, einer Pflanze, die besonders in Zentral- und Mittelamerika verbreitet ist. Agavendicksaft ist in Reformhäusern, Bioläden und Drogeriemärkten erhältlich.

Zubereitung:

Zitrone heiß waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Die Holunderblüten kurz mit kaltem Wasser abbrausen und mit den Zitronenscheiben über Nacht im Wasser ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Blüten aus dem Wasser nehmen und den Rest mit einem Stabmixer pürieren. Alles durch ein feines Haarsieb gießen und anschließend mit dem Agavendicksaft abschmecken. Mit Sekt aufgießen und kalt servieren.

Das Rezept stammt aus: “Hier & jetzt vegan” von Björn Moschinski