Du möchtest ganz genau wissen, ob Sekt, Bier, Wein und Co. vegan sind? Du möchtest wissen, worauf du beim Kauf im Super- und Biomarkt oder unterwegs achten kannst? Dir reicht es nicht, nur beim Essen die Nährstoffe zu kennen? Geballtes Expert*innenwissen und knallharte Antworten bekommst du hier: Ist Alkohol vegan?

Damit deine alkoholischen Getränke auch eine leckere Grundlage haben: Hol dir das aktuelle Love Veg GRATIS-KOCHBUCH für gesunde Kombinationen, saisonale Gerichte und süße Dessertkreationen! Love Veg ist natürlich 100 % kostenfrei und vegan! Falls du sowieso lieber isst als trinkst…


Was ist Alkohol eigentlich?

Alkohol hat die chemische Bezeichnung Ethanol. Als reine Substanz ist Ethanol bei Raumtemperatur flüssig, klar, leicht entzündbar und hat einen brennenden Geschmack. Ethanol wird aus kohlenhydrathaltigem Material durch Gärung mit Hefe hergestellt und heutzutage als Genussmittel in verschiedenen Mischformen und Variationen verkauft. Reines Ethanol ist demnach vegan!

Die Mischung und der Verarbeitungsprozess muss genauer betrachtet werden: Farb-, Klärungs- und Aromastoffe aus tierischen Produkten sorgen dafür, dass das eigentlich pflanzliche Ethanol für vegan lebende Menschen problematisch wird. Hierzu zählen beispielsweise Gelatine aus kollagenhaltigen Schlachtabfällen, Albumin aus Hühnerei und der Farbstoff E 120 aus Schildläusen.


Sind Wein, Sekt und Schaumgetränke vegan?

Nein und ja! Hier können keine Pauschalaussagen getroffen werden. Wein, Sekt und Schaumgetränke werden aus Flüssigkeiten wie Saft hergestellt und auch der ist nicht immer vegan! Zum Glück gibt es bei vielen Herstellern mittlerweile ein großes Bewusstsein für den veganen Markt: Achte beim Kauf im Bio- und Supermarkt oder der Weinhandlung einfach auf ein v-Label auf dem Etikett oder der Preisdeklaration.


Ist Bier vegan?

Ja, zumindest Bier, das in Deutschland gebraut wurde! Laut dem Deutschen Reinheitsgebot werden beim Herstellungs- und Verarbeitungsprozess keine tierischen Inhaltsstoffe verwendet. Aber Vorsicht: Importiertes Bier oder Mischgetränke beinhalten manchmal Honig oder tierische Farb- und Aromastoffe!


Sind Spirituosen vegan?

Ja und nein! Sahnige Produkte wie Bailey’s, eihaltige Produkte wie Eierlikor, aber auch Campari, Amaretto und Martini sind nicht vegan! Bei Gin, Whisky oder Wodka kannst du aber grundsätzlich von rein pflanzlichen Getränken ausgehen. Um ganz sicher zu gehen, empfiehlt es sich, ein wenig genauer zu recherchieren: Internetseiten der jeweiligen Hersteller oder Apps, mit denen du den Barcode einscannen kannst, geben genauere Informationen und eine detaillierte Übersicht über die Inhaltsstoffe.


Sind Cocktails und Longdriks vegan?

Bei Mischgetränken solltest du aufpassen! Für einen schaumigen Effekt wird beispielsweise bei Whisky Sour Eiweiß hinzugegeben. Cocktails mit Saft sind ebenfalls oft nicht vegan. Wenn du genau weißt, dass dein Longdrink oder Cocktail aus rein veganen Bestandteilen besteht, dann kannst du ihn natürlich ohne schlechtes Gewissen genießen!


Gut zu wissen!

Wie Vitamin-D-Bedarf decken?
Ist Saft vegan?
Ausreichend mit Calcium versorgt?
Genug Eisen?
Ist Hefe vegan?
Ist Milchsäure vegan?
Ist „Kann Spuren von Milch und Ei“ enthalten vegan?
Mythos oder Fakt: Ist Soja undgesund?


Lieber essen als trinken?

Hol dir das aktuelle Love Veg GRATIS-KOCHBUCH für gesunde Kombinationen, saisonale Gerichte und süße Dessertkreationen! Love Veg ist natürlich 100 % kostenfrei und vegan!